HP Palm: WebOS Developer Portal

Über die Case Study

Palm ist ein kalifornischer Hersteller von PDAs und Smartphones. Das Unternehmen wurde 2010 von Hewlett-Packard übernommen und firmiert seitdem unter dem Namen HP Palm. Das Smartphone-Betriebssystem HP webOS ist der Nachfolger von Palm OS. Für die Weiterentwicklung des Betriebssystems haben webOS-Entwickler ihre eigene Plattform. Das Developer Center bietet Informationen zum System, Podcasts und Videos, Ressourcen zu vielfältigen Themen, einen API-Guide, Zugang zur Entwickler-Community und vieles mehr.

Business Benefits

  • Umfangreiche Features für Entwickler
  • Leistungsfähige Plattform
  • Kundenspezifischer Contentmigrator

Download Case Study

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an. Sie erhalten die Case Study umgehend per E-Mail.


Web CMS

Flexibles und zukunftsfähiges Content Management System auf Open-Source-Basis.

Webportal

Nahtlose Anbindung des Webportals an das Extranet-System für App-Entwickler.

Performance

Webkonzeption auf Basis von HTML5 und CSS3 für höchste Anforderungen an Performance.


Management Summary: Leistungsfähiges, nutzerfreundliches Entwickler-Portal

HP Palm entschied sich aufgrund der Leistung und Flexibilität für ein Open Source Content Management System (CMS) und für AOE als Integrator. Um auf die neue Plattform zu wechseln, mussten mehrere tausend Seiten inkl. Inhalte migriert werden. Hierfür entwickelte AOE einen Contentmigrator. Nach einmaliger Konfiguration des Migrators konnten sämtliche Inhalte per Knopfdruck auf die neue Plattform übertragen werden. Die Lösung bindet auch das eigentliche Developer-Portal ein, das von HP Palm in Eigenregie entwickelt wurde. Durch den nahtlosen Übergang erkennt der Nutzer nicht, wenn er das System wechselt, zumal die Navigationselemente bestehen bleiben.

Fred Patton
Das neue Developer-Portal lässt keine Wünsche offen. Ein Open Source CMS und AOE waren eine gute Empfehlung.
Fred Patton
Chefredakteur
HP WebOS Developer Center

Sie planen ein digitales Projekt?
Wir beraten Sie gerne!

RÜCKRUF VEREINBAREN