Kontakt

Insights / Agilität & Organisation

AOEconf2017: Pets vs. Cattle – moderne Anwendungsinfrastrukturen

23. November 2017
Über den Autor Christian HolzschuhChristian Holzschuh
Marketing & Communications

Fabrizio Brancas Vortrag „Pets vs. Cattle – moderne Anwendungsinfrastrukturen“ war sicherlich eines der ungewöhnlichsten während der AOE Conference 2017. Der Begriff „Pets vs. Cattle“ wird allgemein dem Microsoft-Manager Bill Baker zugeschrieben, der damit vor rund sechs Jahren den Unterschied zwischen einer „Scale-Up“ und einer „Scale-out“ IT-Architektur-Strategie skizzierte.

Dementsprechend war auch die Erwartungshaltung an Fabrizio, dass er seine Erkenntnisse und Ansichten zum Thema „Moderne Anwendungsinfrastrukturen“ zum besten geben würde. Hierbei geht es im Wesentlichen um drei Kernfragen:

  • Wie entwickele ich moderne Anwendungsinfrastrukturen; wie richte ich sie ein?
  • Wie verteile und betreibe ich diese Infrastrukturen?
  • Wie setze ich Continuous Integration ein?

Ein Vortrag mit ein Bisschen von diesem und jenem

Doch warum war seine Präsentation so ungewöhnlich und überraschend? Zumal beim scheinbar offensichtlichen Thema „Anwendungsinfrastrukturen“?

Nun, ich bin beim Texten Freund des Dreiklangs; Fabrizios Talk basiert jedoch auf einen Vierklang. Ich will aber nicht vorgreifen, so dass ich nur empfehlen kann, dass ihr euch für das Video eine Viertelstunde Zeit nehmt. Dort findet ihr heraus, was Benjamin Disraeli, die Pfadfinder, Tina Turner und Socken tragen beim Essen mit dem Agile Manifesto gemeinsam haben.

Fabrizios Fazit: „Wir sollten uns nicht zu ernst nehmen – gut genug ist gut genug“.

Fabrizio Branca

Fabrizio Branca

Entwickler / AOE
Die Essenz dessen, was wir bei AOE tun, ist: „Die einzige Konstante ist die Veränderung“."

Pets vs. Cattle – moderne Anwendungsinfrastrukturen

Video

Präsentation