Kontakt

Über AOE / Presse

AOE gewinnt zum zweiten Mal in Folge den Moodie Award für den besten E- und M-Commerce

20. März 2019
Über den Autor Christian HolzschuhChristian Holzschuh
Marketing & Communications

Zum zweiten Mal in Folge hat The Moodie Davitt Report AOE für seine Innovation im Travel Retail belohnt und das Unternehmen mit einem Moodie für den besten E- und M-Commerce ausgezeichnet. AOE erhielt den Preis für die Umwandlung der Heathrow Boutique von einem Reserve & Collect-Service in einen digitalen Omnichannel Marktplatz, der Fluginformationen, Shopping und Flughafen-Services auf einer einzigen Plattform vereint. Die Heathrow Boutique basiert auf dem preisgekrönten Omnichannel Multi-Merchant Marketplace oder OM³ von AOE.

Kian Gould, Gründer und CEO von AOE, sagte: „Wir freuen uns sehr über unseren zweiten Moodie Award in Folge. Die Auszeichnung würdigt unsere langfristigen Bemühungen, der Branche zu helfen, neue digitale Geschäftsmodelle und nachhaltige Einnahmequellen im Non-Aviation-Bereich zu schaffen. Travel Retail befindet sich in einem dramatischen Wandel und wir glauben, dass unsere OM³-Plattform ideal für diese Herausforderungen geeignet ist.“

The Moodie for Best E- and M-Commerce „erkennt den effektivsten Einsatz von E-Commerce und Mobile an, um ein spezifisches Marketingergebnis im Flughafen-Travel- und Retail-Umfeld zu erzielen“. Laut The Moodie Davitt Report „stellen die diesjährigen Gewinner eine Meisterklasse der digitalen Innovation und Exzellenz dar. Sie unterstreichen auch einige entscheidende Trends bei der Nutzung digitaler Medien durch die Industrie“.

Die Auszeichnungen wurden in 21 Kategorien vergeben, wobei die Gewinner aus 170 Finalisten ausgewählt wurden.

Kian Gould

Kian Gould

CEO und Gründer / AOE
Wir freuen uns sehr über unseren zweiten Moodie Award in Folge. Travel Retail befindet sich in einem dramatischen Wandel und wir glauben, dass unsere OM³-Plattform ideal für diese Herausforderungen geeignet ist"

Mehr zur Heathrow Boutique im Video