geschrieben von Roland Edwards PR & Media Relations
3Sixty und Avianca unterzeichnen Agreement für E-Commerce-Lösung auf Basis von AOEs OM³ Suite
3Sixty und Avianca unterzeichnen Agreement für E-Commerce-Lösung auf Basis von AOEs OM³ Suite
Über den Autor Roland Edwards Roland Edwards PR & Media Relations

3Sixty und Avianca Holdings (AH) haben eine Vereinbarung unterzeichnet, um die derzeitigen Konzessionen an Bord der von AH kontrollierten Fluggesellschaften in eine gemeinsame Geschäftsvereinbarung (Joint Business Agreement, JBA) umzuwandeln, in der die Parteien eine innovative Online-Marktplattform entwickeln werden, die es den Passagieren ermöglicht, zollfreie und verzollte Waren und Dienstleistungen mit Lieferungen an Bord und am Boden vorzubestellen. Die JBA wird mit Avianca (Kolumbien) und anderen Fluggesellschaften in der Region beginnen, mit der Absicht, sie auf weitere Partnerfluggesellschaften von AH in der Region Amerika auszuweiten. Über dieses Netzwerk wird die JBA bis zu 6.000 wöchentliche Flüge zu mehr als 100 Zielen in 28 Ländern anbieten. 

Die technologische Plattform wird in Zusammenarbeit mit dem strategischen Partner von 3Sixty, AOE, dem weltweit führenden Non-Aviation-Digitalisierungsunternehmen, entwickelt. Auf der Plattform wird das branchenführende Luxusmarkenportfolio von 3Sixty vorgestellt und den Passagieren eine beispiellose Auswahl an Einkaufs- und Liefermöglichkeiten geboten.

"Im Einklang mit unserer Vision setzen wir weiterhin auf Innovationen in der Travel-Retail-Branche und stellen die Kundenerfahrung in den Mittelpunkt unserer Strategie", sagte 3Sixty Executive Vice Chairman Roberto Graziani, der hinzufügte: "Wir freuen uns sehr, diese Initiative mit der Avianca Group in Amerika zu entwickeln und mehr als 30 Millionen Passagieren auf dem Kontinent eine hochmoderne Technologie und den Komfort zu bieten, unsere zollfreien und verzollten Waren nach Hause oder an Bord unserer Airline-Partner liefern zu lassen".

"Die Avianca Group glaubt fest an die digitale Entwicklung unseres zollfreien, verzollten Geschäfts und wir freuen uns sehr, diese neue Partnerschaft mit der Fähigkeit einzugehen, unseren umfangreichen Kundenstamm und die Retail-Expertise von 3Sixty zu nutzen, um unseren Kunden ein maßgeschneidertes und innovatives Angebot an Waren und Dienstleistungen zu bieten", sagte Gerardo Grajales, Executive Vice President of Strategic Business Units für Avianca Holdings.

Kian Gould
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit 3Sixty und der Avianca Group bei der Digitalisierung ihrer Non-Aviation-Revenues und die gemeinsame Entwicklung einer maßgeschneiderten Lösung auf Basis unseres Omnichannel-Marktplatzes OM³. Wir sind überzeugt, dass die Lösung, die zahlreiche Funktionalitäten und Dienstleistungen umfasst, sowohl unseren Partnern als auch den Passagieren zugute kommen wird.
Kian Gould
Gründer & CEO
AOE

Über OM³

AOEs preisgekrönter Omnichannel Multi-Merchant Marketplace (OM³) unterstützt Multi-Retailer-Locations wie Flughäfen, Einkaufszentren oder integrierte Resorts, um Offline- und Online-Erfahrungen nahtlos in eine voll funktionsfähige Suite von Softwareanwendungen und -diensten zu integrieren. OM³ bietet eine einzigartige Plattform für den Omnichannel-Handel und stellt Kunden zahlreiche nützliche Online- und Offline-Shopping-, Service- und Echtzeit-Informationsoptionen zur Verfügung.

Kontakt:

AOE GmbH
Roland Edwards
Presse & Public Relations
Tel.: +49 6122 70 70 7 -239
Mail: press@aoe.com