ANSTEHEND

August-Treffen der Java User Group Darmstadt

Robert-Piloty-Gebäude (S2/02), Raum C110, TU Darmstadt, Hochschulstr. 10
12. August 2015
August-Treffen der Java User Group Darmstadt

Am Mitwoch, den 12. August trifft sich die Java User Group Darmstadt um 18.30 Uhr an der TU Darmstadt.

Die JUG DA ist eine offene Non-Profit-Community, die sich über aktuelle Themen zur Anwendung von Java Technologie austauscht und darüber hinaus einen Blick auf andere (VM-)Sprachen und -Technologien wie JavaScript, Closure, oder Maven wirft.

Diesen Monat präsentiert Robert Reiz zum Thema Infrastruktur Deployment mit Ansible & Docker bei VersionEye“.

ANSTEHEND

Vorschau: Viertes Treffen 2015 der PHP-Usergroup Frankfurt am Main

Offen
17. September 2015
Vorschau: Viertes Treffen 2015 der PHP-Usergroup Frankfurt am Main

Alle zwei Monate trifft sich die PHPUGFFM in verschiedenen Locations um über über Tipps und Neuigkeiten der weitverbreiteten Serverscriptsprache zu diskutieren.

Am Donnerstag, den 17. September 2015 trifft sich die Usergroup um 19.00 Uhr zum vierten Mal in diesem Jahr.

Juli-Treffen der Java User Group Frankfurt

Deutsche Nationalbibliothek, Adickesallee 1, Frankfurt am Main
29. Juli 2015
Juli-Treffen der Java User Group Frankfurt

On Mittwoch, den 29. Juli triff sich die Java User Group Frankfurt um 18.30 Uhr in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main. Diese Gruppe von Entwicklern trifft sich zum regelmäßigen Stammtisch um Themen rund um die Programmiersprache Java zu diskutieren. Schwerpunkte unter anderem: Enterprise Applications, Skriptsprachen, Fast Prototyping und Cloud Computing.

Diesen Monat präsentiert Michael Plöd: “Caching mit Hibernate.”

Standort der Deutschen Nationalbibliothek

Juli-Treffen der Java User Group Darmstadt

Robert-Piloty-Gebäude (S2/02), Raum C110, TU Darmstadt, Hochschulstr. 10
16. Juli 2015
Juli-Treffen der Java User Group Darmstadt

Am Donnerstag, den 16. Juli trifft sich die Java User Group Darmstadt um 18.30 Uhr an der TU Darmstadt.

Die JUG DA ist eine offene Non-Profit-Community, die sich über aktuelle Themen zur Anwendung von Java Technologie austauscht und darüber hinaus einen Blick auf andere (VM-)Sprachen und -Technologien wie JavaScript, Closure, oder Maven wirft.

Diesen Monat präsentiert Michael Plöd zum Thema Anatomy of Microservice Landscapes”.

Juni-Treffen der Java User Group Frankfurt

Deutsche Nationalbibliothek, Adickesallee 1, Frankfurt am Main
24. Juni 2015
Juni-Treffen der Java User Group Frankfurt

Am Mittwoch, den 24. Juni trifft sich um 18.30 Uhr die Java User Group Frankfurt in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main. Diese Gruppe von Entwicklern trifft sich zum regelmäßigen Stammtisch um Themen rund um die Programmiersprache Java zu diskutieren. Schwerpunkte unter anderem: Enterprise Applications, Skriptsprachen, Fast Prototyping und Cloud Computing.

Diesen Monat präsentiert Jochen Mader: „Continuous Loadtesting mit Gatling“.

Standort der Deutschen Nationalbibliothek

Juni-Treffen der Java User Group Darmstadt

IT For Work / IHK, Rheinstraße 89, Darmstadt
18. Juni 2015
Juni-Treffen der Java User Group Darmstadt

Am Dienstag, den 18. Juni trifft sich die Java User Group Darmstadt um 18. 30 Uhr bei  IT for Work / IHK Darmstadt.

Die JUG DA ist eine offene Non-Profit-Community mit dem Ziel sich über aktuelle Themen zur Anwendung von Java Technologie auszutauschen – und darüber hinaus einen Blick auf andere (VM-)Sprachen und -Technologien wie JavaScript, Closure, oder Maven zu werfen.

Diesen Monat präsentiert Dr. Jeremias Rößler zum Thema “Wenn Affen Testen – Das Ende der Bananensoftware!”.

Juni-Treffen der Agile Usergroup Rhein-Main

AOE GmbH, Kirchgasse 6, Wiesbaden
18. Juni 2015
Juni-Treffen der Agile Usergroup Rhein-Main

Die „Agile Rhein-Main“ ist ein regionales Netzwerk mit den Interessengebieten: Agil, Scrum, agiles Projektmanagement, agile Software-Entwicklung, Kanban, Lean Software Development, Agile Organisationen etc.

Das Juni-Treffen der Agile Usergroup Rhein-Main findet bei AOE in Wiesbaden statt. Ilja Preuß von it-agile gewährt uns Einblicke in die „Schmerzen einer selbstorganisierten Firma“. Anhand des Beispiels von it-agile erläutert er Pain Points, offene Fragen, wie das Unternehmen daran arbeitet, sich zu verbessern und warum it-agile weiter am Traum festhält. Dabei geht es ihm vor allem darum, ganze Organisationen für „Agile“ fit zu machen, nicht nur Teams.

Wir treffen uns um 18.30 Uhr, das offizielle Programm beginnt um 19.00 Uhr. Wir freuen uns darauf, Sie am 18. begrüßen zu dürfen!

Anfahrtsbeschreibung AOE