Searchperience Architektur

Die Searchperience Architektur liefert für jedes Projekt eine Individuelle Indexierungs-Pipeline zur Gewährleistung maximaler Suchergebnisse.


Die von AOE entwickelte Suchfunktion Searchperience basiert auf Apache Solr und verfügt über leistungsstarke Funktionen, die für Anwender das Suchergebnis zum Sucherlebnis machen. Searchperience beinhaltet dabei unübertroffene Funktionen – so ist AOE derzeit der einzige Search-as-a-Service-Anbieter auf dem Markt, der für die Suche komplett auf den Einsatz von XML-Dateien verzichtet. Dadurch wird die Implementierungszeit erheblich reduziert und beschränkt sich lediglich auf die Einbindung eines HTML-Snippets in Websites oder Online-Shops, was Searchperience zu einer extrem schnellen und serviceorientierten Lösung macht.

Die Searchperience-Architektur im Überblick

Damit die relevantesten Inhalte auf der Ergebnisliste an prominenter Stelle stehen, analysiert und berechnet der Crawler auf Basis einer Rest API Ihr seiteninternes Page-Ranking, indem sämtliche Daten, sowohl strukturierte, als auch unstrukturierte Dateien sowie Rich Data analysiert werden. Darüber hinaus lassen sich Relevanzen selbst individuell steuern, indem spezielle Faktoren zugewiesen werden, die Ihre Seite oder Ihr Produkt für das Ranking prominent positionieren. Dabei läuft die Suche komplett Cloud-basiert auf den Hochleistungs-Servern von AOE ab – das garantiert eine kontinuierlich hohe Performance. Searchperience beinhaltet dabei leistungsstarke Funktionen wie Live Search, die bereits während der Sucheingabe passende Ergebnisse vorschlägt. Über integrierte Search Analytic Tools lässt sich das Suchverhalten von Kunden detailliert nachvollziehen und optimal an die Zielgruppe anpassen. Als integrierte Suchfunktion auf Websites und Webshops findet dabei über die API ein ständiger Informationsaustausch zwischen dem CMS und Searchperience für stets aktuelle und schnelle Suchergebnisse statt.

Sie haben noch Fragen zur Searchperience Architektur oder möchten mit uns über ein konkretes Projekt sprechen? Kontakt