Flexible Rechteverwaltung bei Content Management Systemen

Die flexible Festlegung individueller Nutzerrechte in Content Management Systemen erleichtert Unternehmen die Einhaltung von Qualitätsstandards beim Management globaler Nutzer und Nutzergruppen.


Komplexe Websites globaler Unternehmen und Konzerne mit verschiedenen Sprachversionen werden immer häufiger von mehreren Mitarbeitern an verschiedenen Standorten und Ländern gepflegt. Die Qualitätssicherung und Wahrung eines effizienten Workflow-Managements erfordert dabei Content Management Systeme mit einer effektiven Rechteverwaltung. Diese ermöglichen es, Zugriffsrechte für verschiedene Personen und Gruppen individuell einzurichten und zu verwalten.

Durch personalisierte und individuell angepasste Zugänge werden für jeden Mitarbeiter immer nur die Elemente angezeigt, die für die jeweilige Rolle benötigt werden. Die dadurch verringerte Komplexität erleichtert die Einhaltung eines konsequenten Workflows und gewährleistet eine hohe Transparenz, so dass jeder Mitarbeiter nur die Bereiche bearbeiten kann, die freigegeben wurden. Administratoren können dabei die Rechte für Redakteure jederzeit ändern und an neue Bedürfnisse anpassen und behalten so jederzeit die volle Kontrolle über Content-Änderungen.

Rechte von temporären Nutzern flexibel steuern

Komplexe Webprojekte, wie ein kompletter Website-Relaunch oder die Einführung einer Intranet-Lösung werden häufig durch Freelancer oder zeitlich befristete Mitarbeiter unterstützt. Hierzu lassen sich zeitlich oder inhaltlich beschränkte Zugänge einrichten, die jederzeit einfach und schnell deaktiviert werden können. Somit können Unternehmen effektiv steuern, welche Bereiche, Module oder Sprachversionen jeder einzelne Redakteur bearbeiten darf. Bei der Verwendung von Live- bzw. Entwurfs-Workspaces besteht darüber hinaus die Möglichkeit, Nutzerrechte so einzurichten, dass inhaltliche Änderungen nur im Entwurfs-Workspace vorgenommen und erst nach Freigabe durch einen Administrator live gestellt werden dürfen. Auf diese Weise können sich Unternehmen vor Missbrauch schützen und haben jederzeit den vollen Überblick über die Rechte jedes Nutzers, was dazu beiträgt, die Qualität der Websites zu erhöhen und nachhaltig zu sichern.

Lösungen von AOE legen stets großen Wert auf eine genau auf die Bedürfnisse des Kunden angepasste Benutzer- und Rechteverwaltung. 

Sie haben noch Fragen oder möchten mit uns über ein Projekt sprechen? Kontakt