Entwicklung leistungsfähiger B2C E-Commerce Anwendungen

Entwicklung skalierbarer und leistungsfähiger B2C Commerce-Anwendungen mit umfangreichem Produktangebot und hohem Traffic-Volumen.


Die Anforderungen, die Unternehmen an E-Commerce-Lösungen stellen, unterscheiden sich zum Teil grundsätzlich zwischen B2B- und B2C-Unternehmen. Durch die Anpassung der Lösungen an spezifische Unternehmensanforderungen entwickelt AOE B2C Commerce-Systeme, die optimal an individuelle Anforderungen angepasst werden können.

Wohingegen B2B Commerce-Plattformen pragmatisch aufgebaut sind, stellen Unternehmen im B2C Commerce höhere Anforderungen an Funktionalitäten, Performance und Usability. Wichtiger Bestandteil im B2C Commerce ist dabei u. a. zeitlich begrenzte Aktionen und Angebote, die von verwendeten Systemen hohe Anforderungen an die Skalierbarkeit stellen. So kann die Anzahl der Seitenzugriffe während zeitlich begrenzter Aktionen oder saisonaler Ereignisse, wie z. B. Weihnachten oder Produkteinführungen, stark variieren. Unternehmen benötigen daher Lösungen, die flexibel erweiterbar sowie nahtlos skalierbar sind.

Skalierbarer und hochperformanter B2C E-Commerce für den Webshop von Angry Birds

Für global agierende B2C Commerce-Unternehmen, wie z. B. das finnische Medienunternehmen Rovio, Entwickler des weltweit erfolgreichsten Web- und Mobile-Games Angry Birds, betreibt AOE den zeitweise weltweit Traffic-stärksten Online-Shop auf Basis von Magento Commerce. Der von AOE entwickelte Webshop hält dabei selbst höchsten Belastungen stand: In Peaks z. B. bis zu 10.000 gleichzeitige Nutzer pro Sekunde. Die hohen Performanceanforderungen werden dabei primär durch eine voll-automatisch skalierende Cloud-Infrastruktur ermöglicht, die sich ohne menschliches Eingreifen auf das stark variierende Traffic-Verhalten anpasst.

Sie haben noch Fragen zu hochperformanter B2C Commerce Anwendungen? Kontakt