Viele E-Commerce Plattformen sind auf Endverbraucher ausgerichtet. Business-Prozesse und B2B E-Commerce haben jedoch andere Anforderungen, die oft wenig Berücksichtigung finden. Die B2X Suite enthält „the best of both worlds“ und bietet mit verschiedenen Shoptypen die Möglichkeit, mit einer Multi-Merchant E-Commerce-Lösung Endkunden, Unternehmen, Partner und Mitarbeiter gleichermaßen anzusprechen. 


Multi-Merchant B2X Lösung

Eine Multi-Merchant Lösung mit Stores für Endkunden (B2C), Geschäftskunden (B2B), Partnern (B2P) und Mitarbeitern (B2E) und deren Bedürfnisse

API-based E-Commerce

Whitelabel-Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen über Vertriebskanäle von Partnern

Multi-Split Payments

Einzelne Bestellungen von Händlern via B2X Portal, zentrales Billing und Pricing via Muttergesellschaft

Die B2X Suite ist eine Multi-Merchant Business Plattform mit allen nötigen Features für effizienten B2B und B2C E-Commerce. Die B2X Suite ist auf mehrere Zielgruppen ausgelegt und ermöglicht digitalisierte Prozesse und E-Commerce für verschiedene Kundengruppen über eine einzige Plattform.

B2B vs B2C E-Commerce

Im E-Commerce gibt es fundamentale Unterschiede zwischen B2B und B2C, z. B. im Bezug auf Zielgruppen und handelnde Personen, Geschäftstreiber, Kundenansprache und Vertrieb, Pricing, Kaufentscheidung und -zyklen. Entsprechend gibt es auch unterschiedliche Anforderungen bei den eingesetzten E-Commerce Systemen. 

Viele Shopsysteme sind schlicht nicht auf B2B ausgerichtet oder umgekehrt nicht für den B2C Einsatz konzipiert. Unternehmen, die sowohl Partner, Unternehmen und Endkunden als Zielgruppe haben, müssen nötige Funktionalitäten aufwendig entwickeln oder mehrere Shops betreiben. Bei dieser Problemstellung setzt die B2X Suite an. 


B2X: Business-Plattform mit flexibler Layer-Architektur

Die B2X Plattform ist eine für verschiedene Zielgruppen konzipierte Multi-Merchant Business-Plattform, die flexibel in bestehende Softwarelösungen und IT-Systeme integriert wird und flexible Erweiterungen von Microservices erlaubt. Die Plattform besteht aus mehreren Layern, die an die Geschäftsmodelle und unternehmerischen Anforderungen angepasst werden. Die Architektur der B2X Suite besteht aus 3 Schichten:

  1. Eine Frontend-Schicht, die eine individuelle, extrem flexible Gestaltung nach Wünschen des Plattformbetreibers erlaubt, so dass das Frontend geräteunabhängig exakt nach den Kundenwünschen designed werden kann.
  2. Eine Business-Service-Schicht mit einem E-Commercesystem im Zentrum, das die typischen E-Commerce Funktionalitäten wie Order Management, Fulfillment und Payment übernimmt. Weitere Softwarelösungen und Microservices lassen sich flexibel miteinander verbinden, was eine nahtlose Real-time Datenkommunikation ermöglicht.
  3. Eine Backend- und Legacysystem-Schicht, die nur bedingt kompatibel zu modernen Technologien ist. Eine Middleware-Schicht und Schnittstellen vermitteln zwischen den Legacysystemen und den Business-Services und ermöglichen so die Integration moderner Systeme in die bestehende IT-Architektur sowie die Real-time Kommunikation der Systeme.

Die B2X Suite verfügt über mehrere Storefronts mit entsprechenden Funktionalitäten und Prozessen für B2C und B2B. Im Kern steht ein leistungsstarkes Enterprise E-Commerce System, das mit CMS-, PIM- und ERP-Systemen verbunden ist. Sämtliche Komponenten können dank Einsatz von Open Source Technologien individuell angepasst werden. Highlights der B2X Suite:

  • E-Commerce: Leistungsstarke und flexible Plattform mit vielen B2B Komponenten wie User- und Rollenmanagement, komplexer Pricingstruktur und Payment-Integration
  • CMS: Redaktion aller Web-Inhalte inkl. flexibler Rechteverwaltung mit einem Content Management System
  • PIM: Einfache zentrale Verwaltung sämtlicher Produktdaten über ein Product Information Management System
  • ERP & CRM: Integration von ERP- und CRM-Systemen per API für nahtlose Kommunikation und Datenaustausch
  • IAM & SSO: Hohe Sicherheitsstandards, Authentifizierung der User per Identity & Access Management und Single Sign-on
  • Hosting: Enterprise Cloud-Hosting mit Autoskalierung, automatischen Back-ups und sicheren Datenbanken

Vorteile der B2X Suite

B2X Multi-Store

Eine Plattform für beliebig viele Shopversionen, Popup-Stores und Storefronts sowie Länder, Sprachen und Währungen

Content Management über eine Instanz

Steuerung aller Shop- und Web-Inhalte über ein leistungsstarkes und flexibles Content Management System (CMS)

Produktdatenmanagement

Verwaltung sämtlicher Produktinformationen über ein Product Information Management System (PIM), gemeinsamer Produktkatalog pro Standort

User, Rollen und Berechtigungen

Umfangreicher Userverwaltung mit verschiedenen Rollen (z. B. Einkäufer), Gruppen (z. B. Abteilungen) und Berechtigungen (Einkaufslisten, Kauf)

Komplexes Pricing

Ein leistungsstarkes Pricingmodul ermöglicht auch komplexe Preisstaffelungen und Rabattierungen für verschiedene Zielgruppen

Fulfillment und Payment

Weltweites Fulfillment und Payment für B2B und B2C mit einem Anbieter inkl. verschiedenster Zahlungsmethoden, Fraud- und Riskmanagement

Sicherheit und Autorisierung

Enterprise Security-Standards, Identifizierung und Autorisierung der User über Single Sign-on (SSO)

Cloud Hosting mit Autoskalierung

Sichere und leistungsstarke Cloud-Infrastruktur mit Autoskalierung bei hohen Lasten

Maßgeschneidertes Frontend & Design

Individuell angepasstes, perfekt abgestimmtes UX-Design für alle Geräte in einem schnellen und leistungsstarken Frontend

Ähnliche Case Studies

Steven Bailey
Die B2X Suite ist eine einmalige Lösung, die für eine Vielzahl an Zielgruppen anpassbar ist. B2X bietet die individuelle Ansprache von Endkunden, Businesskunden und Partnern über eine Plattform.
Steven Bailey
Chief Sales Officer
AOE

Sie planen ein digitales Projekt?
Wir unterstützen Sie gerne!

RÜCKRUF VEREINBAREN