Anki: Wie Anki bei seiner Digital-Strategie den Turbo einlegte


Zukunftssichere Lösung

Flexible Lösung bietet eine nahtlose Omnichannel User Experience, die problemlos nach den Bedürfnissen des Kunden angepasst werden kann.

Nahtlose Integration

Integrierte Lösung für Website, E-Commerce-Store und Mobile App, die einfach zu benutzen und mit optimaler UX designed ist.

Leistungsfähig

Leistungsfähiger E-Commerce-Store mit Autoskalierung ist in der Lage, massive Steigerungen des Traffics während Spitzenzeiten zu verarbeiten.

 

 


Ankis Ziel war es, künstliche Intelligenz für jeden zugänglich zu machen und Verbraucher-Robotik in den Alltag zu bringen. Ankis Produkte sind so konzipiert, dass es extrem einfach ist, das Spiel aufzunehmen. So müssen Spieler beispielsweise nur die Box aufmachen und ihre Rennstrecke aufbauen, um mit dem Overdrive Kampf-Rennspiel des Unternehmens durchzustarten. Alles andere wird von der Overdrive-App erledigt, von der Online-Verbindung bis zum Erlernen des Spiels. So kann jeder Spieler sofort anfangen. Das Ganze ist mühelos durch Design.

Die Herausforderung: Gestaltung der optimalen User Experience

Um eine gleichermaßen optimale UX für seine weltweiten digitalen Dienste zu liefern, brauchte Anki eine nahtlose Lösung für die Website, die E-Commerce Store sowie die Mobile App, die jeweils einfach zu bedienen sein und über ein ansprechendes Design verfügen mussten. Als Geschäft mit starkem Fokus auf die Weihnachtszeit musste Ankis E-Commerce-Shop in der Hauptsaison massive Trafficsteigerungen verarbeiten.

Anki_CS_DE.pdf Download

Größe: 1.24 MB

Anki wollte ein leistungsstarke und einfach zu handhabende E-Commerce-Plattform mit High-End-Design. Die Kombination aus Drupal, Magento und AOE war eine tolle Lösung für uns, da wir zu der Zeit unser globales Geschäft ausgebaut haben.
Tom Eliaz
Director of Software Engineering
Anki Inc.

Die Lösung: Die Verbindung von Website, Store und App

Gemeinsam mit seinen Lösungspartner AOE hat sich Anki für Drupal als Content Management System (CMS) und Magento für seine E-Commerce-Plattform entschieden. Die Lösung erlaubte es Benutzern, von der Website zum Store und zur App zu wechseln, ohne es zu merken.

Magento kümmerte sich um alle E-Commerce-Anfragen, wie das Hinzufügen von Produkten zum Warenkorb, die Verwaltung des Kauf- und Kassiervorgangs sowie die Kontrolle von Bezahlung und Fulfillment.

Um das gleiche Design für die Website und den E-Commerce-Shop haben, hat Magento alle Vorlagen von Drupal mit einem maßgeschneiderten Import-Modul direkt integriert. Um eine nahtlose Integration von Website und Filiale, einschließlich aller Kaufdaten innerhalb des Kaufprozesses, zu gewährleisten, benutzte Anki das maßgeschneiderte CartAPI Magento-Modul von AOE. Wenn also ein Benutzer Produkte in den Warenkorb legte und auf die Website zurückkehrte, lud Magento alle Einkaufsdaten auf die Webseite. Darüber hinaus wurden die iOS- und Android-Apps mit dem API-Modul verbunden, so dass Anki-Benutzer Produkte und virtuelle Güter in der App mithilfe der Magento E-Commerce-Plattform kaufen konnten, ohne den Online-Shop überhaupt besuchen zu müssen.

Die Implementierung: Knappe Zeitvorgaben

Die neue digitale Plattform und die komplette E-Commerce-Funktionalität mussten in drei Monaten fertiggestellt werden, um die wichtige Shopping-Saison in der Vorweihnachtszeit zu unterstützen. AOE hat für die Einhaltung des engen Zeitrahmens agile Entwicklungsmethoden und Continuous-Integration und -Delivery-Methoden eingesetzt.

Letztendlich stellte AOE das Projekt pünktlich und innerhalb des vorgegebenen Etats fertig, was für eine erfolgreiche Weihnachtssaison für Anki sorgte.

Das Ergebnis: Eine nahtlose CMS E-Commerce Lösung

Die Verwendung von leistungsfähigen Open Source Technologien ermöglichte Anki großen Spielraum, wodurch das Unternehmen in der Lage ist, neue Inhalte und E-Commerce-Features häufig produzieren zu können. Mithilfe der neuen digitalen Plattform konnte Anki in den USA weiter wachsen und gleichzeitig seine internationale Präsenz in Europa aufbauen.

Über Anki

Anki nutzt Robotik und künstliche Intelligenz (KI), um Produkte der Unterhaltungselektronik mit beispiellosen intellektuellen und interaktiven Fähigkeiten auszustatten. Gegründet im Jahr 2010, schafft Anki Verbrauchererlebnisse mit modernster Technologie, die einst auf Labore in der Robotik-Industrie und Forschungsinstitute beschränkt war.

Adresse

Anki Inc.
55 2nd Street, 15th Floor
San Francisco, CA 94105
USA


Sie planen ein digitales Projekt?
Wir beraten Sie gerne!