Anki: Wie Anki bei seiner Digital-Strategie den Turbo einlegte

Über die Case Study

Künstliche Intelligenz (KI) für jeden zugänglich machen und Verbraucher-Robotik in den Alltag bringen: Das ist das Ziel des kalifornischen Unternehmens Anki. Anki stellt KI-gesteuerte Produkte der Unterhaltungselektronik her. Die Produkte sind so konzipiert, dass es z. B. extrem einfach ist, das Overdrive Kampf-Rennspiel aufzunehmen. Um eine optimale UX für seine weltweiten digitalen Dienste zu liefern, brauchte Anki eine nahtlose Lösung für die Website, die E-Commerce Store sowie die Mobile App.

Business Benefits

  • Verbindung von Website, Store und App
  • Zuverlässige Verfügbarkeit auch bei Traffic Peaks
  • Nahtloser Übergang zwischen Website und App
  • Implementierung innerhalb von drei Monaten
  • Flexibilität durch Open-Source-Technologien

Download Case Study

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an. Sie erhalten die Case Study umgehend per E-Mail.


Zukunftssichere Lösung

Flexible Lösung bietet eine nahtlose Omnichannel User Experience, die problemlos nach den Bedürfnissen des Kunden angepasst werden kann.

Nahtlose Integration

Integrierte Lösung für Website, E-Commerce-Store und Mobile App, die einfach zu benutzen und mit optimaler UX designed ist.

Leistungsfähig

Leistungsfähiger E-Commerce-Store mit Autoskalierung ist in der Lage, massive Steigerungen des Traffics während Spitzenzeiten zu verarbeiten.


Management Summary: Die Gestaltung der optimalen User Experience mit nahtloser CMS- / E-Commerce-Lösung

Gemeinsam mit seinen Lösungspartner AOE hat sich Anki für Drupal als Content Management System (CMS) und Magento für seine E-Commerce-Plattform entschieden. Die Lösung erlaubte es Benutzern, von der Website zum Store und zur App zu wechseln, ohne es zu merken. Die neue digitale Plattform und die komplette E-Commerce-Funktionalität mussten in drei Monaten fertiggestellt werden, um die wichtige Shopping-Saison in der Vorweihnachtszeit zu unterstützen. Die Verwendung von leistungsfähigen Open Source Technologien ermöglichte Anki großen Spielraum, wodurch das Unternehmen in der Lage ist, neue Inhalte und E-Commerce-Features häufig produzieren zu können.

Anki wollte ein leistungsstarke und einfach zu handhabende E-Commerce-Plattform mit High-End-Design. Die Kombination aus Drupal, Magento und AOE war eine tolle Lösung für uns, da wir zu der Zeit unser globales Geschäft ausgebaut haben.
Tom Eliaz
Director of Software Engineering
Anki Inc.

Sie planen ein digitales Projekt?
Wir beraten Sie gerne!

RÜCKRUF VEREINBAREN