Wir verwenden HubSpot CRM, um Kontakt- und Informationsanfragen zu bearbeiten und zu verwalten. Bitte akzeptiere die "Funktionalen Cookies" und lade die Seite erneut, um das Kontaktformular zu laden.

Kontakt


Wir verwenden HubSpot CRM, um Kontakt- und Informationsanfragen zu bearbeiten und zu verwalten. Bitte akzeptiere die "Funktionalen Cookies" und lade die Seite erneut, um das Kontaktformular zu laden.

Industry 4.0 Get together
Industry 4.0 Get together

Event: Industrie 4.0 - Nachhaltig. Digital.
Inspirationen für Vordenker

Themenschwerpunkt:
Erfahren Sie, wie man mit digitalen Innovationen die Nachhaltigkeitstransformation in Wirtschaft und Industrie gestalten kann.
Deep-Dive in praxisnahe digitale Lösungen, wie den digitalen Produktpass oder die Umsetzung von nachhaltigen digitalisierten Wertschöpfungs- und Lieferketten.
Lernen Sie neue Trends kennen und diskutieren Sie mit Experten zukunftstragende Konzepte, die Ihr Unternehmen nachhaltiger machen können.

Event:
Drei inspirierende Impulsvorträge, viel Raum für Diskussionen und Networking und eine besondere Essensbegleitung.

8. April 2022, ab 15 Uhr in Wiesbaden 

Jetzt kostenlos anmelden

 

Impulsvortrag: Datengetriebene Produktion für ein nachhaltiges Produktleben

Der Schlüssel für nachhaltige Produktion liegt vorrangig in einer effizienten Produktion, aber nicht nur. Eine Optimierung der Lieferketten und der verbundenen Produktionsschritte erlaubt Produkte mit einen deutlich besseren ökologischen Fußabdruck, aber eine Kreislaufwirtschaft ist damit noch längt nicht erreicht. Was ist notwendig um diesen Schritt zu gehen und warum braucht es zwingend einen virtuellen Produktzwilling?

Breakout und Austausch: eigene Themen diskutieren

Hier sind eigene Themenideen und Gedanken explizit gewünscht.
Wir planen ein moderiertes Austauschformat in Anlehnung an das Format "Open Space".

  • Welche Rolle spielt Industry 4.0 in der gesellschaftlichen Transformation?
  • Welche Themen werden in Zukunft erfolgsrelevant sein? 
  • Welches Nachhaltigkeitspotential steckt in der Digitalisierung der Industry?
  • Was bringt das Lieferkettengesetz? Was der "Green Deal" der EU mit der Einführung eines digitalen Produktpasses (DPP)? 
  • Wir freuen uns sehr, dass Dr. Holger Berg (Wuppertal Institut, Forschungsbereichsleiter digitale Transformation und stellv. Leiter Abteilung Kreislaufwirtschaft) und Dr. Adrian von Mühlenen (BASF, Coatings Digital & New Business Development, Team Lead Catena-X Materialpass) dabei sind. Und das Thema "Digitaler Produktpass – Theorie und Praxis“ einbringen.

Impulsvortrag: Die Chemieindustrie und Nachhaltigkeit – ein Widerspruch?

Wäre die Chemieindustrie ein Land, stünde sie im Ranking der größten Treibhausgasemittenten weltweit an vierter Stelle. Doch ob e-Auto, Wärmeisolierung oder Solarmodule – ohne Materialien aus der Branche ginge nichts. Welchen Beitrag die Industrie zur Nachhaltigkeitstransformation leisten kann und welche Rolle Daten dabei spielen, wird in diesem Impulsvortrag beleuchtet.

Einmalige Vernetzung,
neue Impulse, exklusive Begleitung

Gehostet wird das Meetup bei AOE in einer offenen Bürofläche im Zentrum von Wiesbaden – in dem normalerweise Softwareentwickler in agiler Arbeitsweise zusammen „Denkarbeit“ leisten. 

Zum Abschuss des Events ist ein nachhaltiges Dinner geplant. Ein Menü mit ausgewählten Zutaten und transparenter Lieferkette – begleitet von Musik und Drinks. 

Impulsvortrag: Interoperabilität als Lösung globaler Herausforderungen (Bedarf nach IT-Kompetenz in Unternehmen)

Der Nutzen und Wert moderner Produkte definiert sich zunehmend durch Daten bereitgestellten Funktionen. Daten werden zum Unterscheidungsmerkmal und die Hardware rückt in den Hintergrund. Dieser grundlegende Trend bringt eine Vielzahl von Chancen und Risiken bei der Konzeption und Entwicklung von Softwarelösungen.

Anhand treffender Beispiele beleuchten wir den Trend und die damit verbundenen Konsequenzen und Kompetenzen für ein Unternehmen.

Das Programm

Wann: 08.04.2022
Uhrzeit: 15:00 – 22:00 Uhr 
Wo: AOE GmbH, LuisenForum, Wiesbaden, negativer Corona-Schnelltest

14:00-15:00Ankommen
15:00

Opening und "Icebreaker"
Nettes Kennenlernen und Einstieg in den Nachmittag 

15:30

Impulsvortrag 1: Datengetriebene Produktion für ein nachhaltiges Produktleben
Gemeinsame Diskussion
Fingerfood Überraschung #1

16:10

Impulsvortrag 2: Carbon Berechnung in der Chemie
Gemeinsame Diskussion
Fingerfood Überraschung #2

17:00

Impulsvortrag 3: Interoperabilität als Lösung globaler Herausforderungen
Gemeinsame Diskussion
Fingerfood Überraschung #3

18:00Breakouts und moderierte Diskussionen 
20:00

Fantastisch nachhaltiges Dinner 
Musik und Drinks
Open End

Interesse teilzunehmen?

Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Plätze sind leider begrenzt und wir melden uns umgehend zurück.

 


Wir verwenden HubSpot CRM, um Kontakt- und Informationsanfragen zu bearbeiten und zu verwalten. Bitte akzeptiere die "Funktionalen Cookies" und lade die Seite erneut, um das Kontaktformular zu laden.