geschrieben von Roland Edwards Public Relations & Content
Deutsche Telekom wählt AOE als strategischen Softwarepartner für FTTH
Deutsche Telekom wählt AOE als strategischen Softwarepartner für FTTH
30. Oktober 2018 | Kategorien: AOE, Digital Transformation, News & Trends
Über den Autor Roland Edwards Roland Edwards Public Relations & Content

Fiber to the Home Projekt beschleunigt Digitalisierung von Privathaushalten und Gewerben

Europas größtes Telekommunikationsunternehmen, die Deutsche Telekom AG, hat AOE beauftragt, Kundenportale für Glasfaseranschlüsse wie beispielsweise „Fiber to the Home“ (FTTH) zu entwickeln. Bei FTTH soll die Glasfaserleitung direkt in die Räume von Eigenheimen, Mehrfamilienhäusern und Gewerben gelegt werden.

AOE mit der Entwicklung der Kundenportale beauftragt

AOE, ein globaler Anbieter für Digitale Transformation und Digitale Business Modelle, wurde mit der Entwicklung der Portale und Backendservices für die Vorvermarktung für Eigentümer und Endkunden beauftragt.  

Im Vorvermarktungsportal können Kunden nach einem erfolgreichen Verfügbarkeitscheck Tarife und Hardware auswählen und werden dann bis zum erfolgreichem Glasfaserausbau und Anschluss digital unterstützt. So werden Kunden und Eigentümer beispielsweise kontinuierlich über den Fortschritt der Vorvermarktung in ihrem Ausbaugebiet und später über den Ausbau vor Ort informiert.

Wir freuen uns, AOE als Partner gefunden zu haben, der uns sowohl hilft, unsere IT-Entwicklung zu agilisieren, als auch das Kundenerlebnis der Telekom Deutschland bei Glasfaser-Produkten weiter zu verbessern.
Sebastian Simmer
Programmleiter Gigabit
Telekom Deutschland

Agile Entwicklung und Prozesse für nachhaltige, digitale Lösungen

AOE begleitet die Deutsche Telekom im gemeinsamen Aufbau von agilen Geschäftsprozessen und Entwicklungsmethoden und bringt seine umfangreiche Erfahrung in der Verwendung von Open Source Technologien und im Aufbau moderner Microservices-orientierter Software-Architekturen in das Projekt mit ein. 

„Wir arbeiten schon seit mehr als zehn Jahren ausschließlich und mit großem Erfolg mit agilen Prozessen und Software-Entwicklungsmethoden“, sagt Kian Gould, CEO und Gründer von AOE. „Dabei haben wir die Erfahrung gemacht, dass ein agiles Umfeld wesentlich häufiger zu einem nachhaltigen Erfolg führt, als traditionelle Prozesse und die klassische Software-Entwicklung“. Gould zufolge belegen auch unabhängige Untersuchungen die Vorzüge eines agilen Vorgehens.