Aufbau agiler Teams bei AOE

Um Projekte erfolgreich zu gestalten und optimale Voraussetzungen zu schaffen, bedarf es einer optimalen Gestaltung der Projektteams. Insbesondere bei der Softwareentwicklung für komplexe Projekte ist ein funktionierendes Team mit entsprechendem Know-how und agiler Methodenkompetenz essenziell. Unsere agilen Projektteams arbeiten in der Regel nach dem Scrum-Modell, sie bestehen aus fünf bis neun Personen und sind mit folgenden Rollen besetzt:

  • Product Owner: Der PO vertritt die fachliche Rolle des Auftraggebers und ist mit den Stakeholdern des Kunden in Kontakt
  • Scrum Master: Der Scrum-Master unterstützt das Team bei der Entwicklung einer eigenen Teamperformance und der kontinuierlichen Verbesserung der verwendeten Prozesse
  • Dev-Team: Das heterogene Entwicklerteam besteht je nach Anforderung aus Entwicklern für Backend (BE), Frontend (FE) und Qualitätssicherung (QA) sowie Spezialisten in Design, UX, Software-Architektur und IT

Kunde ist aktiver Teil von Projektteams

Bei agilen Projekten ist der Kunde ein aktiver Teil der Projektteams, meistens in Form des Product Owners. Dies hat viele Vorteile:

  • Kommunikation: Der Kunde ist durch regelmäßige Kommunikation stets informiert und kann den Projektverlauf mitsteuern
  • Frühe Ergebnisse: Dank kurzer Iterationen erhält der Kunde frühzeitig und regelmäßig funktionsfähige Software
  • Flexibilität: Auf Änderungen von Anforderungen kann schnell und flexibel reagiert werden
  • Vertrauen: Partnerschaftliche Zusammenarbeit führt zu einem hohen Vertrauensverhältnis zwischen Kunde und Dienstleister
  • Transparenz: Durch den ständigen Einblick in das Projekt hat der Kunde stets die Kontrolle über Kosten

Team & Method statt Fixpreis

Einer unserer Erfolgsfaktoren: Wir verkaufen keine Fixpreis-Projekte, sondern wir stellen ein kompetentes Entwicklerteam mit agiler Methodenkompetenz. Diesen Ansatz nennen wir Team & Method. Unsere agilen Projektteams erreichen so überdurchschnittliche Ergebnisse und hervorragende Kundenzufriedenheit. 

Einführung agiler Methoden bei Kunden

Durch ständige Weiterbildung und interne agile Coaches schulen wir unser Team. Durch die enge partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden und durch unsere umfangreiche Erfahrung mit agilen Methoden und Prozessen erfahren auch die Mitarbeiter unserer Kunden wichtige Kenntnisse in agilen Projekten. Auf diese Weise sowie durch aktive Beratung unterstützten wir bereits eine Vielzahl unserer Kunden bei der Einführung agiler Methoden im eigenen Unternehmen.

Gründe für eine agile Kultur

Damit agile Teams und agile Methoden optimal eingesetzt werden können schaffen wir die optimalen Bedingungen. Mit einer agilen Organisation und Unternehmenskultur sowie dem Auf- und Ausbau exzellenter Teams schaffen wir einen bestmöglichen Nährboden für erfolgreiche Projektarbeit.


Sie planen ein digitales Projekt?
Wir beraten Sie gerne!