geschrieben von Roland Edwards PR & Media Relations
OM³: Fokus auf die Bedürfnisse von Airlines – Interview Michael Raasch & Peter Marshall
OM³: Fokus auf die Bedürfnisse von Airlines – Interview Michael Raasch & Peter Marshall
23. October 2019 | Kategorien: Behind the scenes, News & Trends, Aviation & Travel, AOE
Über den Autor Roland Edwards Roland Edwards PR & Media Relations

Peter Marshall, Managing Director von Marshall Arts International, spricht während der TFWA World Exhibition & Conference 2019 in Cannes mit Michael Raasch über seine Pläne als Head of Airline Solutions bei AOE und inwiefern die OM³ Plattform auf die Bedürfnisse von Airlines und den aktuellen Aviation- und Travel-Retail-Markt zugeschnitten ist.

Michael Raasch, seit Oktober Head of Airline Solutions bei AOE, zuvor in leitenden Funktionen bei der LSG Group und Lufthansa Group im Bereich Inflight Konzepte und Airline Customer Experience tätig, kennt die Anforderungen von Airlines – und weiß auch, vor welchen Problemen sie stehen.

Bei AOE ist er für die Weiterentwicklung und Marktpositionierung der OM³ Airline Edition verantwortlich. Im Gespräch mit Peter Marshall legt er dar, wieso es für Airlines noch wichtiger ist, sich von Konkurrenten abzuheben, und welche Benefits OM³ Airlines in diesem Zusammenhang bietet.

Michael Raasch
Es werden weitaus mehr neue Flugzeuge entwickelt als neue Flughäfen gebaut – Airlines stehen daher unter noch größerem Druck, sich gegen die Konkurrenz abzuheben und neue Umsatzquellen zu erschließen. Das macht die OM³ Plattform von AOE besonders interessant für viele Airlines.
Michael Raasch
Head of Airline Solutions
AOE