geschrieben von Roland Edwards PR & Media Relations
OM³: Divide & Conquer am Aviation-Markt – Interview Kian Gould & Martin Moodie
OM³: Divide & Conquer am Aviation-Markt – Interview Kian Gould & Martin Moodie
22. October 2019 | Kategorien: Behind the scenes, News & Trends, Aviation & Travel, AOE
Über den Autor Roland Edwards Roland Edwards PR & Media Relations

Die OM³ Plattform als bedarfsgerechte Lösung für alle am Markt Beteiligten: Im Interview mit Martin Moodie, Gründer und Chairman von "The Moodie Davitt Report", legt AOE Gründer und CEO Kian Gould dar, wie OM³ zukünftig als Airport, Airline und Downtown Edition den unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Player noch besser gerecht wird. Auf der TFWA World & Exhibition Conference sprechen die Experten über aktuelle Entwicklungen der Aviation-Branche und geben einen Ausblick auf zukünftige Projekte und Entwicklungen.

Airport Edition: Umgesetzte Projekte und Learnings

In einem Update berichtet Kian Gould, welche Erfolge mit der Airport Edition am Flughafen Frankfurt, am Flughafen London Heathrow und am Auckland International Airport bislang erzielt wurden. Er verrät außerdem, welche Learnings daraus gezogen wurden, welche Projekte in den Startlöchern stehen – und in welche Richtung die generelle Entwicklung geht.

Airline Edition: Potenzial und Ausblick

Ist Inflight Retail outdated? Kian Gould legt dar, wieso Airlines ein enormes Potenzial haben, zu großen E-Commerce-Playern zu werden, worauf es dabei ankommt – und wie Singapore Airlinse als erste Fluglinie den Schritt in diese Richtung gegangen ist. Mit dem anstehenden Avianca Rollout findet nun außerdem eine Umsetzung in kleinerem Maßstab statt.

Kian Gould
Mit der Aufteilung in verschiedene Editions wollen wir OM³ auch für kleinere Player attraktiv machen. Nicht jeder benötigt alle komplexen Funktionen; so lassen sich die Startkosten senken. Unser Ziel ist es, eine Lösung für nahezu jeden im Aviation-Ökosystem zu bieten, nicht nur für die großen Flughäfen und Airlines.
Kian Gould
CEO und Gründer
AOE