geschrieben von Roland Edwards Public Relations & Content
Kian Gould Interview Teil 3: "Du musst ein Produkt mit nur einer Fingerbewegung bestellen können"
Kian Gould Interview Teil 3: "Du musst ein Produkt mit nur einer Fingerbewegung bestellen können"
13. February 2019 | Kategorien: Behind the scenes, News & Trends, Aviation & Travel
Über den Autor Roland Edwards Roland Edwards Public Relations & Content

Was bedeutet die Digitalisierung für Airports? Was können Flughäfen tun, um Anfängerfehler bei der Einführung von E-Commerce-Lösungen zu vermeiden? Warum werden Premium-Produkte im Travel-Retail-Umfeld besonders häufig gekauft? Und wie können Airlines und Flughäfen optimal zusammen arbeiten, um für alle Beteiligten eine Win-Win Situation zu erreichen? Diese und andere Fragen beantwortete Kian Gould, CEO und Gründer von AOE, in einem Interview mit Peter Marshall.

Gespräch mit AOE CEO Kian Gould – Teil 3 von 3

Peter und Kian sprachen während des TFWA Summits in Cannes über die Herausforderungen in der Travel-Retail-Branche – und wie Flughäfen, Airlines und der Einzelhandel darauf reagieren. Darüber hinaus erläutert Kian im dritten Teil des dreiteiligen Interviews, wie weit Airlines mit der Digitalisierung ihrer E-Commerce-Angebote sind, warum Travel Retail die digitale Disruption gleichzeitig verhindern und davon profitieren kann, und welche Veränderungen in der grundsätzlichen Einstellung aller Beteiligten nötig sind, damit die Digitalisierung in Travel Retail erfolgreich sein kann.

Kian Gould
Wir versuchen, die Disruption in Travel Retail zu verhindern und gleichzeitig davon zu profitieren.
Kian Gould
CEO und Gründer
AOE

TFWA Summit in Cannes: Kian Gould Interview mit Peter Marshall

In den ersten beiden Teilen des Interviews erläutert Kian Gould die unterschiedlichen Geschäftsmodelle für E-Commerce an den Flughäfen FrankfurtAuckland International Airport und London Heathrow. Außerdem erfahren Sie unter anderem, wie der Erfolg von Digitalisierungs-Strategien und Omnichannel-Plattformen gemessen werden kann, welche USPs Flughäfen beim E-Commerce haben und mit welchen Hindernissen sie bei der Einführung von solchen Lösungen rechnen müssen: