geschrieben von Roland Edwards Public Relations & Content
Kian Gould Interview Teil 2: "Mit OM³ lernen Airports Kunden zum ersten Mal wirklich kennen"
Kian Gould Interview Teil 2: "Mit OM³ lernen Airports Kunden zum ersten Mal wirklich kennen"
11. February 2019 | Kategorien: News & Trends, Behind the scenes, Aviation & Travel
Über den Autor Roland Edwards Roland Edwards Public Relations & Content

Welche Alleinstellungsmerkmale haben Flughäfen, wenn es um E-Commerce geht? Warum unterschätzen Airports die Kosten für die Implementierung von E-Commerce-Lösungen? Und wie sieht es mit dem Return on Investment (ROI) aus? Diese und andere Fragen beantwortete Kian Gould, CEO und Gründer von AOE, in einem Interview mit Peter Marshall.

Gespräch mit AOE CEO Kian Gould – Teil 2 von 3

Peter und Kian sprachen während des TFWA Summits in Cannes über die Herausforderungen in der Travel-Retail-Branche – und wie Flughäfen, Airlines und der Einzelhandel auf diese Herausforderungen reagieren. Darüber hinaus erläutert Kian im zweiten Teil des dreiteiligen Interviews, wie die OM³ Plattform von AOE an die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Airports angepasst werden kann, warum Flughäfen mit einer Omnichannel-Lösung ihre Kunden zum ersten Mal richtig kennen lernen und welche Hindernisse es auf dem Weg zur Implementierung einer solchen Lösung geben kann.

Kian Gould
Die Travel-Retail-Branche ist in gewissem Maße eine geschützte Blase. Die Ausgaben pro Passagier sinken fast überall auf der Welt, ob an Bord oder auf den Flughäfen. Omnichannel E-Commerce an Airports bietet daher ein enormes Potenzial für Umsatzwachstum.
Kian Gould
CEO und Gründer
AOE

TFWA Summit in Cannes: Kian Gould Interview mit Peter Marshall

In den Teilen 1 und 3 des Videos erläutert Kian Gould die unterschiedlichen Geschäftsmodelle für E-Commerce an den Flughäfen FrankfurtAuckland International Airport und London Heathrow. Außerdem erfahren Sie unter anderem, wie Airlines und Flughäfen besser zusammen arbeiten können und was die Digitalisierung für die Branche überhaupt bedeutet: