geschrieben von Alain Veuve MD, Switzerland
Digital transformation: Is it worth being an early adopter of technology?
Digital transformation: Is it worth being an early adopter of technology?
11. Februar 2015 | Kategorien: Digital Transformation , Technologies & Open Source
Über den Autor Alain Veuve Alain Veuve MD, Switzerland

Lohnt es sich überhaupt, ein Early Technology Adopter zu sein? Diese Frage untersucht Blogger Alain Veuve im Detail.

Dabei geht er einigen der wichtigsten Prinzipien der digitalen Transformation auf den Grund, darunter:

  • Unternehmen sollten sich an ihre Kunden orientieren. Nur wenn die Kunden mehrheitlich eine neue Technologie adaptiert haben, lohnt es sich für das Unternehmen, in diese Technologie zu investieren
  • Unternehmen sollten nicht zu genau auf die Konkurrenz schauen – zumindest was den Einsatz neuer Technologien betrifft
  • Early Adopters sind zwar mutig, gehen aber ein hohes Risiko ein. Besser ist es zu warten, um das Risiko kleinzuhalten
  • Für den erfolgreichen Einsatz neuer Technologien ist das richtige Timing daher essenziell
  • Ebenso entscheidend ist der kontinuierliche Dialog mit dem Kunden

Sein Fazit: Aus unternehmerischer Sicht lohnt es sich meistens nicht, Vorreiter in Sachen Implementierung von neuer Technologie zu sein. Die meisten neuen Technologien werden von der Mehrheit der Kunden nicht angenommen. Gleichzeitig ist das Investment von Ressourcen und Finanzmitteln sehr hoch, um überhaupt ein lauffähiges System beziehungsweise eine Lösung implementieren zu können. Unternehmen tun daher gut daran, den richtigen Zeitpunkt für die Adaptierung von neuer Technologie abzupassen.



Vollständiger Artikel