Vom Open Source Pionier zum Marktführer

In der mehr als fünfzehnjährigen Firmengeschichte hat sich AOE nicht nur als solider und innovativer Dienstleister und Lösungsanbieter etabliert, sondern zu einer der ersten Adressen im Open Source-Umfeld entwickelt. 


1999 wurde AOE von Kian T. Gould in Tönisvorst gegründet. Das Unternehmen positionierte sich unter dem Firmennamen "AOE Design" zunächst als Internet-Agentur mit den Dienstleistungen Web- und Grafikdesign, Web-Consulting und Hosting. Schon frühzeitig erkannte Kian Gould das immense Potenzial von Open Source-Lösungen und insbesondere des Content Management-Systems TYPO3. Sein Unternehmen gehörte im Jahr 2002 zu den ersten, die TYPO3 für Kundenlösungen einsetzten.

2004 wird "AOE Design" in "AOE media" umfirmiert, um das Unternehmen für eine Neuausrichtung auf die Konzeption und Erstellung komplexer Websites vorzubereiten. Im Jahr 2008 schaffte AOE nach neunjährigem Firmenbestehen und aus eigener Kraft den Weg zum Marktführer unter den TYPO3-Anbietern. Seit 2007 umfasst das Angebotsportfolio neben CMS- auch quelloffene Web Portal- und E-Commerce-Anwendungen.

2013 wird "AOE media" umfirmiert - der Zusatz "media" fällt weg. Unter dem Namen "AOE" mit 8 Niederlassungen weltweit, darunter Niederlassungen in den USA und der Schweiz,  betreuen heute 150 Entwickler und Consultants globale Unternehmen und Konzerne bei der Entwicklung komplexer Open Source Lösungen.

Die Firmengeschichte von AOE im Überblick

JahrWichtige Meilensteine der Firmenhistorie
1999

Kian T. Gould gründet in Tönisvorst das Einzelunternehmen "AOE Design".

2002

AOE Design setzt als einer der ersten Dienstleister TYPO3 als Content
Management-System bei Großkunden ein.

2004

Kian T. Gould benennt das Unternehmen in "AOE media" um, da die
Realisierung komplexerer, multimedialer Websites zunehmend Inhalt der
Geschäftsaktivitäten ist.

2006Kian T. Gould überführt das Einzelunternehmen AOE media in eine GmbH.
2007AOE media GmbH erweitert das Leistungsportfolio um Online-Business- und E Commerce-Lösungen.
2008AOE media GmbH wird Marktführer unter den weltweiten
TYPO3-Anbietern.
2010AOE media eröffnet die erste Niederlassung in den USA.
San Francisco ist ab sofort das zu Hause von AOE media Inc.
2011AOE media veröffentlicht das Enterprise Search Produkt Searchperience.
2012AOE media eröffnet in Zürich die erste Niederlassung in der Schweiz.
2013Globales Rebranding des Unternehmens von AOE media zu AOE.
2014Umzug des Hauptsitzes in die Wiesbadener Innenstadt.
Sie haben noch weitere Fragen zu unserer Unternehmensgeschichte? Kontakt