Hosting Partner

Für jeden Kunden die passende Hosting und Clusterlösung zu finden ist essenzieller Bestandteil jeder Systemarchitektur-Planung. Unsere Partnerschaften mit den weltweit führenden Hostern und ContentDelivery Networks unterstreicht dies anschaulich:


Akamai

Akamai®, das weltweit führende Content Delivery Network (CDN), bietet Managed Service-Lösungen zur schnellen Auslieferung von Inhalten und Anwendungen über das Internet an. Mit seinem globalen Netzwerk aus weltweit verteilten Servern bietet das Unternehmen eine Alternative zu einer zentralisierten Webinfrastruktur. Akamai wickelt tagtäglich mehrere Milliarden Web-Anfragen ab: für Unternehmen wie Audi, NBC und Fujitsu - genauso wie für Organisationen, etwa das US-amerikanische Verteidigungsministerium oder die NASDAQ. Akamai, mit Haupsitz in Cambridge, Massachusetts betreibt in 87 Ländern weltweit mehr als 137.000 Server und ist damit die weitverbreitetste Plattform zur Cloud-Optimierung weltweit.

Akamai
Globale Niederlassungen

Amazon Web Services

Amazon.com, Inc. ist ein Fortune 500 Unternehmen aus Seattle, das 1995 gegründet wurde und heute den größten Online Händler der Welt darstellt. Amazon Web Services (AWS) stellt Technologiedienste in der Cloud zur Verfügung, die Unternehmen den Zugang zur Amazon-eigenen technischen Infrastruktur ermöglichen. Beispiele der Amazon Web Services sind EC2, S3, RDS, CloudWatch, ELB oder SWF. Derzeit nutzen bereits mehrere Hunderttausend Kunden die Services der AWS. AOE ist Advanced Solution Partner der Amazon Web Services.

Amazon Web Services
Europa, USA

Domainfactory

Die Münchner domainfactory GmbH wurde 2000 gegründet und zählt heute zu Deutschlands größten Webhostern. Für mehr als 175.000 Kunden verwaltet das Unternehmen über 1.100.000 Domains. Die starke Spezialisierung auf komplett konfigurierte Managed Server Pakete hat hierbei einen wichtigen Beitrag geleistet. domainfactory investiert in den Umweltschutz und betreibt sein Webhosting für alle Tarife vollständig klimaneutral.

Domainfactory
München

Hetzner

Hetzner Online ist eine international tätige Webhosting-Gesellschaft und gehört zu den größten Rechenzentren-Betreibern in Deutschland. Das 1997 gegründete Unternehmen registriert und hostet weltweit mehrere Hunderttausend Domains, bietet Webspace an und betreut mehrere Zehntausend Dedizierte Server in den eigenen Hochleistungs-Rechenzentren in Nürnberg und Falkenstein/Vogtl. Die vielfach redundanten Internet-Anbindungen, darunter auch an den größten deutschen Austauschknoten DE-CIX sowie die direkte Anbindung zur Telekom, sorgen für einen reibungslosen Betrieb der Kundenwebsites.

Hetzner
Nürnberg

Host Europe

Die Host Europe GmbH verwaltet mehr als fünf Millionen registrierte Domains für Unternehmens- und Privatkunden und ist damit drittgrößter Anbieter von Internet- und Hosting-Dienstleistungen im deutschsprachigen Markt. Host Europe bietet seinen Kunden seit 1997 hochwertige Hosting-Produkte mit umfassendem technischem Support. Unternehmen schätzen die hochausfallsichere Infrastruktur ebenso wie die individuellen Managed Hosting-Lösungen für hochverfügbare Internet-Anwendungen.

Host Europe
Köln

Rackspace Hosting

Rackspace Hosting der weltweite Marktführer für Hybrid Cloud Lösungen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden "Fanatischen Support" in den Bereichen IT Services, Managed Hosting und Cloud Computing. Im Jahre 1998 gegründet, betreut Rackspace inzwischen über 200.000 Kunden weltweit. Rackspace integriert die führenden Technologien in speziell für die Kunden angepassten Dienstleistungspaketen, gestützt durch den Support von über 4800 Mitarbeitern.

Rackspace Hosting
Globale Rechenzentren

T-Systems

Mit einer weltumspannenden Infrastruktur aus Rechenzentren und Netzen betreibt T-Systems die Informations- und Kommunikationstechnik (engl. kurz ICT) für multinationale Konzerne und öffentliche Institutionen. Rund 52.000 Mitarbeiter verknüpfen bei T-Systems Branchenkompetenz mit ICT-Innovationen, um Kunden in aller Welt spürbaren Mehrwert für ihr Kerngeschäft zu schaffen. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte die Großkundensparte einen Umsatz von rund 10 Milliarden Euro.

T-Systems
Deutschlandweit

Sie haben noch Fragen oder möchten mit uns über ein Projekt sprechen? Kontakt