Einsatz von Web-Applikationen für
komplexe Geschäftsanwendungen

Applikationsgestützte Geschäftsanwendungen für eine nahtlose Integration von Geschäftsprozessen und Verbesserung der internen Kommunikation.


Web-Applikationen werden bei Unternehmen immer häufiger eingesetzt, um Geschäftsprozesse zu unterstützen und reibungslos abzuwickeln. Dabei unterstützen applikationsgestützte Geschäftsanwendungen Unternehmen effektiv beim Content Management von Unternehmensinformationen – sowohl On- als auch Offline.

Web-Applikationen haben den Vorteil, dass sie jederzeit über das Internet abrufbar sind. Unternehmen und Mitarbeiter können dadurch zeit-, orts- und geräteunabhängig auf Informationen zugreifen – das vereinfacht die Kommunikation und unterstützt Prozesse und Workflows.

Globale Geschäftsanwendungen mit Anbindung an beliebige Fremdsysteme

AOE entwickelt Web-Applikationen, die sich nahtlos in bestehende IT-Infrastrukturen einbinden lassen. Mithilfe komplexer Cloud-Architekturen werden dabei nahtlos externe Systeme, wie CMS, CRM-, Warenwirtschafts- oder ERP-Systeme, integriert.

Mobile Geschäftsanwendungen

Neben der Verfügbarkeit von Web-Applikationen im Internet nehmen auch mobile Geschäftsanwendungen immer stärker an Bedeutung zu. Durch immer kleinere und handlichere mobile Endgeräte werden diese zunehmend in sämtlichen Unternehmensbereichen zur Unterstützung von Geschäftsabläufen eingesetzt.

Auf Basis modernster Open-Source-Technologien entwickelt AOE komplexe Web-Applikationen für sämtliche Unternehmensanforderungen. Durch den Einsatz modernster Cloud-Architekturen sind unsere Web-Applikationen dabei leistungsfähig, hochverfügbar und mit steigenden Anforderungen skalierbar.

Haben Sie noch Fragen zu den Geschäftslösungen von AOE? Kontakt